Freitag, 5. Januar 2018

Auf den Nadeln im Januar


Ein frohes neues Jahr wünsche ich! 


Ihr seid hoffentlich alle gut in 2018 gelandet. Bei mir hat der Jahreswechsel doch prompt einen kleinen Motivationsschub ausgelöst und so bin ich momentan dabei, so einige Projekte fertigzustellen. 

Da wären z.B. die Weihnachtssocken für meinen Freund. Traditionell werde ich nicht pünktlich zu Heilig Abend fertig, aber Anfang Januar ist jetzt nicht mein schlechtestes Ergebnis. Gestrickt habe ich die Soxx No.4 aus dem Soxxbook, dazu aber bald mehr. 

Auch mein schwarzer Vneck-Boxy ist fertig! Und das schon kurz vor dem Jahreswechsel! Das war ja ein kleines Mammut-Projekt, seit September saß ich an diesem Meer aus rechten und noch mehr rechten Maschen. Das Einzige, was noch fehlt, ist Licht für die Fotosession. Zwei Mal habe ich es bisher probiert, beide Male mit mäßigem Erfolg. Ich hoffe, ich bekomme bald anständige Bilder hin, damit ich ihn euch ganz schnell zeigen kann. 

Dann muss ich noch ganz schnell ein zweites verzopftes Stirnband für meine Freundin zusammennähen, gestrickt ist es schon. Ihr hat die erste Version so gut gefallen, dass ich ihr das zum Geburtstag schenken möchte. Und Socken für meine liebe Insta-Freundin Romy sollen bald fertig werden, aber da verrate ich erst später mehr - es soll ja eine Überraschung bleiben.

Tja, und oben im Bild seht ihr die Maschenprobe für meinen neuen Pulli. Und ich will das jetzt stricken! Jetzt, sofort, die ganze Zeit!! Die Wolle ist so, so weich und seit zwei Jahren schmachte ich auf Ravelry das Projekt an... Jetzt ist es endlich auf den Nadeln! Ich muss die Wolle schon außer Sichtweite deponieren, um ja nicht auf dumme Ideen zu kommen... Hihi.

Welche Projekte stehen bei euch im neuen Jahr an? Ist einer der guten Vorsätze alte Projekte zunächst zu beenden, bevor ihr neu anschlagt? Oder habt ihr 2018 direkt mit einer Cast on-Party begonnen? Da werde ich doch gleich mal bei Maschenfein stöbern gehen! Ich wünsche euch eine tolle Zeit mit vielen spannenden Projekten und ich hoffe, wir lesen uns hier weiterhin!
Eure Bine

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen