Donnerstag, 2. November 2017

Im Ringelfieber: Soxx No. 10 aus dem Soxxbook


Momentanes Must-have? Eindeutig Ringel. Ich fange mal klein an (und wie immer hundert Jahre später als alle anderen) und zeige euch heute: Ringelsocken. Dabei muss ich an einen Blogpost von Fredi denken: "Für mehr Ringel im Schrank".

Die Socken sind nun also das erste Ringel-Ding in meinem Schrank. Geplant ist aber noch mehr und nicht nur Socken. Wobei die ja schon so ein Klassiker sind... Ihr seht, mich hat das Ringelfieber erwischt.

Die Anleitung stammt aus Kerstins Soxxbook, das ich euch ja hier schon vorgestellt habe. Aber irgendwie hat das ganz schön gedauert, bis ich euch nun endlich mein erstes Projekt daraus vollständig vorstellen kann - eine kleine Vorschau habe ich ja schon auf Instagram gezeigt:


So, aber hier sind sie nun, die vollständigen Ringel. Gestrickt habe ich nach  Anleitung, na gut, fast. Kerstin hatte letzthin auf Instagram schon darauf hingewiesen, dass die Ringel eigentlich nur fünf (statt wie im Buch sechs) Runden hoch sein sollten. Habe ich dann natürlich ganz brav so gemacht, nur habe ich insgesamt bei einer Größe 36 zwei Ringel am Schaft mehr gestrickt, da ich ihn gerne etwas höher wollte. Dann habe ich noch statt der stumpfen Spitze eine Bändchenspitze gestrickt, einfach aus purer Gewohnheit.


Bei meinen kleinen Füßen bleibt immer ziemlich viel Garn übrig, sodass ich ohne Probleme schon "angenagte" Knäuel verwenden konnte und immer noch einen Rest habe. Das Blau und das Weiß stammen ursprünglich von meiner Socke No. 2, ebenfalls eine Anleitung von Kerstin, die man auf Ravelry käuflich erwerben kann. Das Apricot habt ihr sicher erkannt, das stammt von meinen Butterblümchen-Socken vom letzten Socken-KAL.

Apropos Socken-KAL: Gestern fiel der Startschuss zum Knit Along zum Soxxbook! Schaut dazu mal auf Kerstins Blog Stine & Stitch oder auf ihr Instagram-Profil, denn dort wird er sich unter dem Hashtag #soxxbookkal17 abspielen. Da werde ich auch wieder dabei sein, schließlich stehen so langsam die Weihnachtssocken an! Seid ihr auch dabei? Dann sehen wir uns dort! 
Bis dahin, macht's gut!
Eure Bine


Anleitung:
Soxx No. 10 aus dem Soxxbook von Kerstin Balke (erschienen im Frechverlag)

Garn (allesamt Restbestände):
Wolle Rödel Sport- und Strumpfwolle Classic, Dunkelblau (16939) und Naturweiß (16960) 
Sockenwolle Merino, Farbe Apricot Brandy, von: Farbwechsel via Dawanda
Nadelstärke: 2,5 mm

Verlinkt bei: RUMS

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen