Sonntag, 3. Dezember 2017

Auf den Nadeln im Dezember


Einen schönen ersten Advent, meine Lieben! 

Na, seid ihr schon in Weihnachtsstimmung? Bei mir setzt sie so langsam ein, denn es wird kalt und der erste Schnee fiel auch schon. Diese Zeit im Jahr inspiriert mich immer ganz besonders für neue Strickprojekte, denn einerseits halten sie wunderbar warm und andererseits bereiten sie Freude unter dem Weihnachtsbaum. 

Im November wollte ich deshalb an einigen Knit Alongs teilnehmen, um die ersten Geschenke zu produzieren, aber ich muss gestehen, das hat nur mäßig geklappt. Beim Mützen-KAL bei Die Drei vom Blog habe ich immerhin mein Stirnband fertig bekommen, das ich euch hier schon gezeigt habe. Aber die Mütze für den Freund ist nicht mal angeschlagen.

Nicht viel besser erging es seinen Socken im Soxxbook-Knit Along von Kerstin auf Instagram. Immerhin angenadelt, aber noch nicht mal bis zur ersten Ferse gekommen. Gut, ist ja noch ein bisschen hin bis Heilig Abend, also sollte ich selbst das Problem mit Größe 46 meistern. 


Da trifft es sich eigentlich ganz gut, dass mein großes Projekt, der Vneck-Boxy, aktuell ein wenig warten muss. Warten auf Nachschub, denn mir reicht die Wolle leider definitiv nicht mehr - obwohl nur noch der Kragen fehlt. Bis zum Ende des Joji Fall-KALs am 10. Dezember schaffe ich es also wahrscheinlich nicht, aber Selmin hat ja die Farbe Schwarz für die 12 Colours auserkoren, also klappt es vielleicht zum 27. Ich hoffe es sehr, denn ich will ihn unbedingt bald tragen! Ich glaube, das wird toll!

Wie ihr seht, hat sich also nicht viel an meinen bisherigen Plänen geändert - im neuen Jahr kommt aber dann bestimmt ganz viel Neues! Die Liste, was ich stricken möchte, ist lang! Und was habt ihr so Auf den Nadeln?

Lasst euch Plätzchen und Lebkuchen schmecken, während ihr werkelt - Belohnung fürs fleißige Geschenke stricken muss sein!
Eure Bine

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen