Montag, 1. Februar 2016

Was Topflappen mit Briefen zu tun haben


Hallo Ihr Lieben,

dem Foto kann man es wohl entnehmen: Ich liebe grün! Dennoch sind die Topflappen nicht für mich, sondern für eine ganz, ganz liebe Freundin, die vergangenen Sommer mit ihrem Liebsten zusammengezogen ist. Ihr Plan: eine apfelgrüne Wand in der Küche, was ich super schick finde :-). 

Und von der grünen Wand zu den grünen Apfel-Topflappen ist es ja nicht allzu weit. Der Stoff ist wie geschaffen für das Projekt!

Die Anleitung für die Topflappen stammt von Katharina alias greenfietsen. Mit super vielen Bildern und exakten Beschreibungen erklärt sie in ihrem Tutorial Schritt für Schritt, wie man die Topflappen mit Briefecken näht. Vielen Dank dafür, liebe Katharina, denn so hat es wunderbar geklappt! (Bis auf ein, zwei schiefe Ecken ;-). )




Statt einem Stoffaufhänger wie im Tutorial habe ich an diesen Topflappen ein hübsches Spitzenband von Hand angenäht. Ich konnte ihm einfach nicht wiederstehen (und hatte auch keinen passenden Stoff mehr zur Hand)...

Aber was hat das ganze jetzt mit einem Brief zu tun? Ganz einfach: Leider, leider dauert es wohl noch ein bisschen, bis ich meine liebe Freundin wiedersehe. Also schicke ich die beiden Topflappen per Post - und nutze dabei gleich mal wieder die Gelegenheit, zu schreiben.

Briefe an Freundinnen zu schreiben - das möchte ich nicht missen, denn ich komme dabei wunderbar zur Ruhe und beim Schreiben wird mir oftmals so manches klar, was vorher verworren schien.

Und mehr schreiben, das war ja einer meiner guten Vorsätze für 2016 (siehe hier)... Dazu gehören nebem dem Blog auch Briefe an meine Lieben. 

Und meine Angst vor der Nähmaschine habe ich mit den Topflappen wohl auch ein bisschen überwunden, auch wenn die Nähte noch nicht hundertprozentig sitzen. Aber als ich die Sachen mal für eine Zeit weglegte und dann wieder anfing, fand ich die Fehler gar nicht mal mehr so schlimm - und trennen will schließlich auch gelernt sein ;-). 

Und so freue ich mich über das Ergebnis und wünsche euch allen eine wunderbare Woche und einen tollen Februar !

Eure Bine


Topflappen: genäht nach dieser wunderbaren Anleitung von greenfietsen
Apfelstoff + unifarbener Stoff: via Stick & Style
Thermovlies:  örtlicher Stoffladen meines Vertrauens :-)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen